Das Knie kann mit verschiedenen manuellen Methoden untersucht werden. In manchen Fällen erkennt man dadurch schon einen Kreuzbandriss. (Schubladentest)
Um sicher zu stellen, welche konkrete Verletzung vorliegt, wird der Arzt eine Kernspintomographie anfertigen lassen.Mit diesen Verfahren können Sehnen und Gelenkflächen gut sichtbar gemacht werden.