Die Gehstützen können weggelassen werden, sobald Sie einen normalen, nicht hinkenden Gang erreicht haben. Das Gehen mit nur einer Gehstütze ist zwar praktisch, verzögert aber den Übergang zum geraden „humpelfreien“ Gang.